Informationen

Programm-Wegweiser / Das Radlerfest im Freudenthal

10.00 Uhr Auftakt Radlerfest:

• Eröffnung der großen Fahrrad-Schau mit Oldtimern

• Neuheiten und dem ersten Burgenfahrt-Flohmarkt

• Spaß am Sport an Spielstationen

• Jedermann-Wettbewerbe: Burgensprinter-König am Tour de France-Simulator der AOK-PLUS und

Champion-Challenge am BOXOMAT

•  Burgenfahrt-Kinderparty

• Eröffnung Burgenfahrt-Gewinnspiel-Stand

Mehr…

• Ausgabe Goldmedaillen für Jedermann

• Thüringer Speis‘ und Trank an Ullrichs Genießertheken

10.30 Radler-Party:

Begrüßung mit dem Duo Diesel und den Moderatoren Rene Pfeuffer und Hardy Krause

11.00 Uhr Geburtstagsüberraschung:

Herr von Drais lässt grüßen:- Tilman Wagenknecht präsentiert das 200 Jahre alte allererste Fahrrad

11.15 Uhr Welturaufführung:

Prominenten-Parade mit dem ersten Einzelzeitfahren auf einer 200-jährigen Draisine

11.30 Uhr:

Der Champion lässt bitten – Weltmeister Markus Beyer und die Boxtalente von den Drei Gleichen

Nonstop-Bühnenshow mit Musik, Tanzshows, Promi-Interviews und Gewinn-Auslosungen

11.45 Uhr:

VOLVO-POPP-CHALLENGE: Promi-Biker-Biathlon auf dem Cross and Jump-Kurs im Freudenthal mit

Weltmeistern und Olympiasiegern

12.15 Uhr:

Hauptauslosung Startkarten-Gewinnspiel an der Festbühne

12.30 Uhr:

Verleihung Karl Drais-Preis des FSV Thuringia und Sonderpreis der Sparkasse Mittelthüringen für das

Originellste Fahrrad

13.00 Uhr:

Siegerehrungen Jedermann-Wettbewerbe und Thüringer- Allgemeine Glückslos: 295 000.

Burgenfahrt-Teilnehmer, Versteigerung der Draisine

14.00 Uhr:

Steinbrück-Bus-Shuttle-Rückfahrer-Service  nach  Erfurt, Arnstadt und Gotha für

Burgenfahrt-Familien!

Mitradeln - mitgewinnen!

Weniger…

Die Startkarte wieder 6 Euro

Die Startkarte ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Burgenfahrt, am Radler-Volksfest im Freudenthal und zum Erhalt einer Goldmedaille am Ziel. Sie ermöglicht Versicherungsanspruch bei Personen-schäden und auf der Hinfahrt kostenlose Inanspruchnahme von Pannenhilfe.

Sie ist mit ihrer doppelten Nummerierung die Glückskarte zur Doppelteilnahme am Burgenfahrt-Gewinnspiel mit hunderten Preisen. U.a. Einkaufsgutscheine von 100.- bis 1000.- Euro und Mountainbikes.  Der untere nummerierte Abschnitt der Karte ist bei Ankunft am Gewinnspielstand in die Lostrommel einzuwerfen.

Mehr…

Die Karte gibt es zum Preis von 6.- Euro in allen Pressehäusern, bei Thüringen Tourist am Bahnhof Erfurt,  in den Hauptstartorten bei Fahrradhändlern und am 4. Juli an den jeweiligen Startplätzen sowie an den Einlasskassen im Freudenthal.

Weniger…

Radpolizisten und Fahrradexperten als Schutzengel

Vorfahrt für Radfahrer. Ein seltenes Privileg, das die Thüringer Polizei am 4. Juli den Burgenfahrern auf einigen Straßen und

Mehr…

Plätzen einräumt. Immerhin geleiten und begleiten die Ordnungshüter die Radler von den Hauptstartorten aus auf einem Straßennetz von insgesamt über 600 Kilometern bis zum

Ziel im Freudenthal (Gemeinde Drei Gleichen).

In Erfurt schwingen sich 9.30 Uhr im Brühl drei sportliche Polizisten selbst mit in den Sattel: Manuela Zwick (POM), Michael Kalausch (PHM) und Matthias Ludwig (PHM) werden in dem wohl größten Fahrerfeld mit für Ruhe und Ordnung sorgen.

Dennoch gilt für alle Burgenfahrer auf allen Straßen die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und natürlich das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme.

Unterstützt werden die umsichtigen Schutzengel in Blau auf den Hauptstrecken von den Pannenengeln der Fahrradhändler

aus den Hauptstartorten. Die versierten Radexperten fahren vom Start weg hinter den jeweiligen Feldern und sind auch gern bereit, im Falle eines Falles oder Defektes zu helfen.

Weniger…